EIGRP Stub und Summary Routes Explained

Jetzt ist es an der Zeit, „EIGRP Stub“ und die Designoptionen von EIGRP zu überprüfen.

BB#debug ip eigrp packets
BB#debug ip eigrp query
BB#debug ip eigrp reply

Wenn die primäre Route ausfällt, wechselt EIGRP automatisch zur Backup-Route. Wenn die Regel “ AD < Successor’s FD “ fehlschlägt, werden Abfragenachrichten gesendet. In der Abfragenachricht werden die Nachbarn gefragt, ob das Down-Netzwerk in Ihrer Routing-Tabelle vorhanden ist oder nicht. Die Details zur beworbenen Entfernung und zur möglichen Entfernung finden Sie in diesem Artikel.

eigrp stub

Wenn beispielsweise das 172.30.1.0-Netzwerk ausgefallen ist und es keinen praktikablen Nachfolger gibt, sendet R2 Abfragenachrichten über alle seine Schnittstellen. Auch Router 1, Router 3, Router 4 und Router 5 beginnen mit dem Senden von Abfragenachrichten. Nach einer Weile ermüden Abfragenachrichten das Netzwerk und verbrauchen zu viel Bandbreite. (Router 3 sendet die Abfrage nicht an den Router 1 zurück, den er aufgrund der Split-Horizon-Regel von Router 1 erhalten hat)

Was wäre zum Beispiel, wenn Router 5 eine direkte Verbindung zu 172.30.1.0 hätte?

Router 2 sollte standardmäßig 3 Minuten warten und die Antworten aller anderen Abfragenachrichtenantworten hören, bevor er eine Entscheidung trifft (auch wenn Router 5 sagt, dass ich eine Backup-Route für das Down-Netzwerk habe! ) Nach 3 Minuten zerstört Router 2 alle Nachbarschaften und stellt sie wieder her. (dieser Prozess wird als Stuck-in-active bezeichnet) Um dieses Problem zu vermeiden, haben wir 2 Lösungsmethoden ; eigrp summary routes und eigrp stub:

1 – EIGRP Summary Routes

Nehmen wir an, dass Netzwerke zwischen 172.30.1.0 – 172.30.7.0 hinter Router 2 arbeiten. Wenn diese Netzwerke als 172.30.0.0 / 21 zusammengefasst sind und beispielsweise 172.30.1.0 ausgefallen ist, sendet Router 2 erneut Abfragenachrichten. Aber andere Router sagen zu Router 2, dass „Kumpel, du hast gesagt, dass Netzwerke, die mit 172.30 beginnen, hinter mir arbeiten“ und sie senden Ablehnungsnachrichten. Damit kein Abfragesturm auftritt.

2 – EIGRP Stub

Eine andere Methode zum Verhindern von Abfragestürmen ist die Verwendung von EIGRP Stub. Stub Network bedeutet das Netzwerk, das nirgendwohin geht! Wie Sie in der obigen Abbildung sehen können, sind Router 3 , Router 4 und Router 5 Stub. Wenn wir Router 3, Router 4 und Router 5 als Stub konfigurieren, sagen Router 3, Router 4 und Router 5 „Ich bin Stub“ zu Router 2, wenn die Nachbarschaft hergestellt wird. Und Router 2 versteht, dass „Alter, ich weiß, dass du nirgendwo hingehen kannst, die Netzwerke, die du mir gesagt hast, sind das Ende des Weges !“. Wenn also 172.30.1.0 ausgefallen ist, werden keine Abfragemeldungen an Router 3, Router 4 und Router 5 gesendet. Die EIGRP-Stub-Konfiguration wird folgendermaßen erstellt :

R2(config)#router eigrp 1R2(config-router)#eigrp stub ?

Nach dem Befehl „eigrp stub“ können Sie die folgenden Konfigurationsoptionen verwenden:

Eingeben: Wird für die Werbung für verbundene und zusammengefasste Routen verwendet.
Nur empfangen : Empfängt nur Updates und kündigt keine Routen an.
Static: Wird für die Werbung für statische Routen verwendet.
Verbunden: Wird für die Werbung für verbundene Routen verwendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Related Posts