William Murray, 1. Earl of Mansfield – National Portrait Gallery

William Murray, 1. Earl of Mansfield

Der Tod des Earl of Chatham
von John Singleton Copley
1779-1781
NPG L146

1772 brachte Granville Sharp der Fall von James Somerset in der Kings Bench von Lord Mansfield versucht werden. Wie Jonathan Strong war Somerset ein entflohener Sklave, dem der Transport in die Kolonien drohte. Lord Mansfields Urteil sollte dies verhindern: ‚Kein Meister war jemals allowed…to nimm einen Sklaven…mit Gewalt ins Ausland verkauft werden‘, aber in Wirklichkeit Afrikaner weiterhin aus England gegen ihren Willen genommen werden. Dieses Urteil verbot auch die Sklaverei in England nicht und Mansfield selbst lehnte die sofortige Abschaffung der Sklaverei ab. Dido Belle, seine Großnichte und die schwarze Begleiterin seiner Adoptivtochter, wurde in seinem Haushalt gut behandelt und ihre Freiheit bei Mansfields Tod bestätigt. Seine Beschreibung der Sklaverei als ‚abscheulich‘ unterstützte die abolitionistische Sache.

Vorherige Seite…Josiah Wedgwood Nächste Seite…Horatio Nelson

Werden Sie kreativ

Entwickeln Sie Ihre künstlerischen Fähigkeiten

Entdecken Sie unsere neuesten Kurzfilme der nächsten Generation von Künstlern. Befolgen Sie Schritt für Schritt Anleitungen in Zeichen- und Maltechniken.

Verbessern Sie Ihre Fähigkeiten

 Hold Still

Hold Still photography Workshop

Reflektieren Sie Ihre eigenen Erfahrungen mit Lockdown durch diese einfach zu erledigende fotografische Übung von zu Hause aus.

Video ansehen

Zeichnen wie ein Meister der Renaissance

Besuchen Sie die Begegnungsausstellung und lernen Sie die Zeichenmethoden und -materialien der Renaissance und des Barock kennen.

Verbessern Sie Ihre Technik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Related Posts